hypnobirthing

über hypnobirthing

hypnobirthing ermöglicht frauen den weg zu einer natürlichen geburt und bestärkt sie in ihrem vertrauen in ihre fähigkeit, ihr kind natürlich und aus eigener kraft zu gebären. es ist sowohl eine philosophie, als auch eine konkrete technik. 

 

dieses programm wurde 1989 von marie mongan in den USA entwickelt und ist heute auf der ganzen welt verbreitet.

 

hypnobirthing ist eine methode der geburtsvorbereitung für eine ruhige, sanfte und natürliche geburt, sie ermöglicht entspannung und konzentration. dies wird möglich durch aufklärung über die natürlichen vorgänge der geburt und durch selbsthypnose. eine natürliche geburt ist nach dem verständnis von hypnobirthing eine überwiegend leichte und angstfreie geburt für mutter und kind. 

 

die natürliche geburt ist der goldstandard! was das für die physische sowie die psychische gesundheit von mutter und kind bedeutet, beginnen wir erst zu verstehen. im kurs lernen frauen, sich ihres potentials bewusst zu werden und die geburt optimal vorbereitet und mit selbsvertrauen zu erleben.

 

in unserer westlichen gesellschaft ist die geburt oft zu einem komplizierten prozess geworden, der bei vielen schwangeren angst auslöst. die häufigen warnungen vor möglichen komplikationen und schmerzen bei der geburt verunsichern viele werdende mütter.

ein zentraler punkt des programms ist es, diese angst abzubauen. beim hypnobirthing werden ängste durch zuversicht ersetzt. dabei werden körpereigene endorphine ausgeschüttet und ein zustand intensiver entspannung erreicht.

 

normalerweise übernimmt der vater die rolle des begleiters vor, während und nach der geburt. er wird aktiv in den bindungsprozess zum kind mit einbezogen und dient während der geburt als anker und vertraute person. zudem widmet er sich den bedürfnissen der mutter und schützt die geburtsatmosphäre.

eine sanfte geburt und die präsenz beider elternteile sind auch für das kind wichtig beim «ersten schritt ins leben». es ist deshalb von großem vorteil (jedoch keine bedingung), wenn die frau und ihr partner diesen kurs gemeinsam besuchen.

 

was ist hypnobirthing

der englische geburtshelfer dr. grantly dick-read (1890 – 1959) beobachtete, wie manche frauen ihre kinder problemlos, natürlich und sicher zur welt brachten und andere unter äußerst schmerzhaften geburten litten.

seine these: der körper von frauen, die schmerzen erwarten und angst davor haben, kann sich nicht entspannen. eine art teufelskreis entsteht, das angst-spannung-schmerz-syndrom. die anspannung hemmt den natürlichen geburtsvorgang und verursacht so zusätzliche schmerzen und oft sogar komplikationen.

heute gilt dr. grantly dick-read als vater der natürlichen geburt. sein buch «mutter werden ohne schmerz» ist eine der grundlagen des hypnobirthing.

 

 

die vorteile von hypnobirthing

  • vermeidung des angst-spannung-schmerz-syndroms vor, während und nach der geburt
  • schmerzstillende medikamente können reduziert oder gar vermieden werden
  • die geburt wird um mehrere stunden verkürzt

Sie lernen

  • entspannungs- und selbsthypnose-techniken einzusetzen
  • angst und spannung durch vertrauen, ruhe, und wohlbefinden zu ersetzen
  • techniken für eine kürzere und angenehmere geburt
  • die steuerung der produktion von körpereigenen, natürlichen, beruhigenden hormonen
  • viel wissenswertes rund um den geburtsvorgang und die physiologie der frau
  • woher der mythos kommt, dass schmerzen zur geburt gehören
  • warum frauen in anderen kulturen fast ohne schmerzen und beschwerden gebären
  • entspannungsübungen während und zwischen den wehen
  • weshalb beziehungen vor und um den zeitpunkt der geburt so wichtig sind

 

noch mehr über hypnobirthing können Sie gerne auf www.hypnobirthing.ch nachlesen!